..AGB

§ 1 Gültigkeit
u+m new media GbR, internet-dienstleistungen, Uwe Kroll, Mitterweg 5, D-94065 Waldkirchen (nachfolgend Betreiber genannt) betreibt die Internetangebote katalogkommt.de und Versandfirmen.info ausschliesslich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Entgegenstehenden Bedingungen, Erweiterungen oder Einschränkungen seitens des Kunden (nachfolgend Anbieter genannt) wird hiermit widersprochen und werden nicht Vertragsbestandteil.

§ 2 Bereitstellung
Der Anbieter trägt dafür Sorge, dass alle für die gebuchte Werbemassnahme erforderlichen Informationen und Daten rechtzeitig, vollständig und fehlerfrei bereitgestellt  werden.

§ 3 Rechtliche Verantwortung
Die Verantwortung für den Inhalt der Werbepräsenz, den Inhalt des damit verbundenen Links, sowie alle vom Anbieter verteilten Informationen in jeglicher Form, trägt ausschliesslich der Anbieter. Der Anbieter erklärt, dass durch seine Werbung Rechte Dritter nicht verletzt werden und stellt den Betreiber von allen Ansprüchen Dritter aufgrund etwaiger Copyright und/oder Rechteverletzungen frei.
Der Anbieter versichert, dass die Inhalte der Werbung und beworbenen Produkte  nicht gegen geltendes Recht, gesetzliche Verbote oder die guten Sitten verstossen.
Der Betreiber ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, eine inhaltliche Prüfung der Werbung vorzunehmen und diese, falls sie gegen vorstehende Bestimmungen verstösst sowie Links, die zu Inhalten führen, die gegen die vorgenannten Bestimmungen verstossen, aus dem Angebot zu nehmen. Alle bis dahin erbrachten Leistungen durch den Betreiber sind vom Anbieter in voller Höhe zu bezahlen.

§ 4 Bezahlung und Gewährleistung
Der Anbieter zahlt für die Werbeschaltung im Internet-Portal von katalogkommt.de und/oder Versandfirmen.info den vereinbarten oder den lt. der gültigen Preisliste entsprechenden Betrag.
Die Rechnungsstellung erfolgt im Voraus. Erst ab dem Zeitpunkt des Zahlungseingangs besteht Anspruch auf die Werbeleistung. Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig.
Ist der Anbieter mit der Bezahlung bereits erbrachter Leistungen durch den Betreiber trotz 2-maliger Mahnung in Verzug, ist der Betreiber berechtigt, die Werbemassnahme unverzüglich zu beenden.
Wird die Werbung seitens des Betreibers nicht vollständig oder wie vereinbart erbracht, wird der Betreiber dies innerhalb angemessener Zeit nachholen. Weitergehende Rechte, insbesondere Schadenersatzansprüche, bestehen nicht.
Ansprüche aufgrund von Mängeln, die die Leistung nur unerheblich beeinträchtigen, bestehen nicht. Mängel sind unverzüglich schriftlich geltend zu machen. Der Betreiber ist zur Nachbesserung berechtigt.

§ 5 Rücktritt, Kündigung und Laufzeiten
Ein Rücktritt von einer gebuchten kostenpflichtigen Werbemassnahme durch den Anbieter ist jederzeit in schriftlicher Form (per Email, Fax oder Bief) möglich. Für die bis dahin erbrachten Leistungen wird pro angefangenem Monat pauschal 1/9 des entsprechenden Jahrespakets berechnet, maximal jedoch nur der veröffentlichte Preis für das anwendbare Monatspaket.
Eventuelle Guthaben des Anbieters werden zurückgezahlt. Der Anbieter hat das Recht, seine Einträge für den bezahlten Zeitraum auf den Seiten des Betreibers zu belassen.
Wird die gebuchte Werbemassnahme nicht bis spätestens 14 Tage vor deren Ablauf schriftlich (per Email, Fax oder Bief) gekündigt, verlängert sich diese mit der gleichen Laufzeit zu den aktuellen veröffentlichten Tarifen.

§ 6 Haftung des Betreibers
Der Betreiber haftet nur für Schäden, die grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden. Für Folgeschäden aus einer nicht erbrachten Werbemassnahme (zum Beispiel aufgrund eines längerfristigen Systemausfalls) haftet der Betreiber nicht. Ebenso wird keine Haftung für nicht vorhersehbare oder im Verantwortungsbereich des Betreibers liegende Schäden sowie für die im Internet möglichen Ausfälle von Servern übernommen.

§  7 Datenschutz
Der Anbieter ist damit einverstanden, dass seine dem Betreiber im Rahmen der Geschäftsbeziehung erteilten Daten bei diesem entsprechend gespeichert und verarbeitet werden. Die Vertragsparteien verpflichten sich, alle Informationen und Daten, die sie vom Vertragspartner im Zusammenhang mit der Durchführung dieses Vertrages erhalten, vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen, soweit dies nicht zur Erfüllung des Vertrags erforderlich ist.

§ 8 Nichtigkeitsklausel
Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

§ 9 Sonstiges
Nebenabreden, Änderungen und/oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Der Betreiber hat das Recht zur Auswahl oder Ablehnung eines Anbieters. Ein Anspruch auf Aufnahme in katalogkommt.de und/oder versandfirmen.info besteht nicht.

§ 10 Gerichtsstand
Gerichtsstand ist 94065 Waldkirchen

Fenster schliessen